Goodies // Gratis bloggen bei
myblog.de

Hier ein paar Rezepte für das tolle Mittagessen.
Viel Spaß damit!


Möhrchimus



Nährwert:
29 kcal pro 100g


Zutaten:
Möhren (so viele man will)
Gemüsebrühe(zum würzen)

Zubereitung:
1. Man schält die Möhren, schneidet sie in der Mitte ein bis zwei mal durch, kocht sie ca. 30 Min. lang, bis sie weich sind.


Spaghetti Carbonara light



Zutaten für 2 Portionen.

400 g Nudeln (Spaghetti)
100 g Schinken, geräucherter
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
200 ml Milch
etwas Mehl
etwas Petersilie, frische, gehackt
Salz
Pfeffer
Zucker
Öl
Parmesan

Zubereitung:
Die Nudeln bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel klein hacken, den Knoblauch sehr fein hacken oder pressen. In etwas Öl andünsten und das Mehl darüber stäuben. Mit Milch aufgießen und kurz aufkochen, damit sich eine sämige Soße ergibt. Den geräucherten Schinken in feine Streifen schneiden und in der Soße erwärmen. Mit Salz, Pfeffer, einem Hauch Zucker und frischer Petersilie abschmecken.
Die Soße über die Nudeln geben, nach Geschmack noch etwas Parmesan darüber hobeln, und mit ein wenig Petersilie garnieren.


Putenspieße mit Wildreis.


(ca. 410 kcal. pro Person)

Zutaten:
(für 4 Personen)
- 3 bunte Paprika
- 250 g kleine, frische Champignons
- 2 kleine Zucchini
- 250 g Kirschtomaten
- 600 g Putenbrust
- 2 EL Rapsöl
- 120 g Wildreis

Zubereitung:

Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in ebenso große Quadrate zerteilen. Die Tomaten waschen. Die Pilze je nach Größe im Ganzen verarbeiten oder halbieren bzw. vierteln. Von den Zucchini Stile und Ende entfernen und in schmale Scheiben schneiden.
Den Wildreis in reichlich kochendes Salzwasser geben und bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die verschiedenen Gemüse und das Putenfleisch abwechselnd auf Schaschlikhölzchen spießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer ausreichend großen Pfanne das Öl erhitzen und die Spieße darin gleichmäßig von allen Seiten goldbraun braten. Das Gemüse darf dabei teilweise noch knackig sein. Ist der Reis gar, abgießen und mit den Fleisch-Gemüse-Spießen servieren.

2. Wenn sie nun weich genug sind, gibt man sie in eine Schüssel und püriert sie anschließend.(Geht auch mit einer Gabel, wenn man keinen Pürierstab hat)

3. Mit Gemüsebrühe wird das Mus abgeschmeckt!

Der Konsistenz wegen, kann man noch eine kleine Kartoffel beimengen!


Vollkorn-Penne mit frischem Paprika-Pesto.



Zutaten:
(für 4 Personen):
- 4 rote Paprikaschoten
- 40 g geriebener frischer Parmesan
- Salz/Pfeffer/Zucker
- 2 EL Balsamico-Essig
- nach Belieben einige Spritzer Tabasco
- 450 g Vollkorn-Penne
- 3 Knoblauchzehen
- 3 kleine Zucchini
- 3 EL Olivenöl
- 4 EL Pinienkerne
- 1 Töpfchen frisches Basilikum

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen, vierteln und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei starker Oberhitze die Paprikastücke so lange grillen bis sich auf der Haut Blasen bilden.

Die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und mit in Wasser getränktem Küchenkrepp bedecken. Sind die Schoten abgekühlt, lässt sich deren Haut vorsichtig abziehen. Die so gewonnenen Filets mit der Hälfte des Parmesans, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker mit dem Pürierstab vermixen. Nach Belieben mit Essig und Tabasco abschmecken. Das Basilikum waschen, zupfen und mit dem Wiegemesser sehr fein hacken, anschließend unter die Masse geben.

Die Vollkornnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Währenddessen die Zucchini putzen und in feine Stifte schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den geschälten Knoblauch dazupressen. Zusammen mit den Pinienkernen und den Zucchinistiften unter ständigem Rühren anrösten.

Sind die Penne al dente gekocht, die Nudeln abgießen, mit in die Pfanne geben, durchschwenken und drei Minuten ziehen lassen. Zusammen mit dem Paprikapesto servieren.


Gemüsepfanne mit Putenbrust.



Zutaten:
(für 4 Personen)

- 300g Putenbrust
- 2 EL Sojasauce
- Jodsalz, Pfeffer
- 2 EL Tomatenmark
- 2 EL Öl
- 600g Gemüse nach Geschmack (z.B. Blumenkohl, Sellerie, Möhren, Zwiebeln)
- 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
- 100ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Zunächst die Putenbrust in Streifen schneiden und mit Sojasauce, Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen.
Das Gemüse putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Öl (ca. 1 EL) in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und das klein geschnittene Gemüse darin anbraten (bis es fast gar ist, dann herausnehmen).

Jetzt das restliche Öl in die Pfanne geben und die Putenbrust mit Knoblauch von allen Seiten braten.
Wenn das Fleisch gar ist, das gebratene Gemüse hinzu geben und das ganze mit Gemüsebrühe angießen.

Das ganze Gericht noch einmal erhitzen und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.



Zucchini-Auberginen-Pfanne mit Pute.



Zutaten:

- 400 g Putenbrust
- 3 mittelgroße Zucchini
- 3 Auberginen
- 3 große Fleischtomaten
- 2 EL Olivenöl
- 250 g Vollkornnudeln
- Salz/Pfeffer/Zucker
- 1 EL Balsamico-Essig

Zubereitung:

Die Auberginen und die Zucchini putzen und in mittelgroße Würfel schneiden. Das Putenfleisch kalt waschen, mit einem Küchenkrepp trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Die Tomatenhälften ebenfalls würfeln.

Das Putenstreifen zunächst in wenig Olivenöl scharf anbraten. Hat das Fleisch Farbe bekommen die Hitze zurückdrehen und die Gemüsewürfel dazugeben. Mit Pfeffer, Salz, einem Schuss Balsamico und einer Prise Zucker würzen. Die Mischung solange schmoren lassen bis das Gemüse gar ist.

In der Zwischenzeit die Vollkornnudeln in reichlich Salzwasser kochen und anschließend abgießen. In einer Auflaufform mit der Fleisch-Gemüse-Mischung vermengen und sofort servieren.

Hello

Dies ist ein Blog, der sich mit Abnehmen beschäftigt.Wer sich mit diesem Thema nicht identifizieren kann, sollte diesen Blog wieder verlassen. Ansonsten?Viel Spaß beim Herumstöbern.

Menü

Miss Weight Refresh Buch Kontakt Alt Abonnieren Darlinks

Diäten.

Schokidiät Regenbogendiät Früchtediät Milchdiät Voguediät Motivations-Diät Knast-Diät Model-Diät

Dies &' Das!

nachdenken
FM Static - Girl of the year
geht so laune
Wasser
brötchen,wurst und melone
pralle sonne/nachmittags 30°C
zuhause

Rezepte

Frühstück Mittagessen Abendessen Snacks

Credits

Designer
Bru / shes